News aus dem Krumltal

Entdeckt das Wunder der Natur im Krumltal! Das idyllische Seitental, ist nicht nur für seine wildromantische Schönheit berühmt, sondern auch als Heimat der majestätischen Bartgeier bekannt. Seit ihrer erfolgreichen Wiederansiedlung im Jahr 1986 ist das Krumltal stolzer Gastgeber eines Bartgeierpaares, Alexa und Andreas Hofer, das uns jedes Jahr mit seiner Anwesenheit beehrt und hier seine Eier ausbrütet. Die beiden Bartgeier konnten im Rahmen einer Horstkontrolle beim Füttern eines Jungvogels beobachtet Detailansichtwerden. Das Krumltal ist bereits für Wanderer geöffnet und die Bräualm öffnet am 29. Mai 2024. 

Die Wanderung ins Krumltal "Tal der Geier" auf dem Lehrpfad Nr. 21 "Könige der Lüfte" ist ab 04. Juni wieder möglich und mit etwas Glück kann man dann die majestätischen Bartgeier samt Jungvogel und seine Artgenossen, Gänsegeier und Steinadler, sowie Murmeltiere, Gämsen und weitere Alpentiere in freier Wildbahn beobachten.